Familie inmitten des Waldes mit Blick auf die Naturglückliche Familien mit einheimischer Kleidung vor einem Bergzaun am Hotel Wieslhof im EggentalFassade des Hotels Wieslhof in Steinegg in Südtirol mit Blumen

Die News aus dem Wieslhof

Änderung Einreisebestimmungen!!!!

Wie vorhergesagt ändern sich die Einreisebestimmungen nach Südtirol alle 5 Minuten! Wichtig bitte beachten!!!!

Ab dem 24. Mai 2021 ändern sich die Regeln für die Einreise nach Italien, und zwar wird folgendes benötigt:

  1. Negativer Covid-Tests (PCR oder Antigen), nicht älter als 48 Stunden. Auch Geimpfte und Genesene müssen ein negatives Testergebnis vorweisen.
  2. Eine Online-Registrierung über Passenger Locator Form (PLF) vor der Einreise. Die Bestätigungsmail muss auf dem Smartphone ersichtlich sein.
  3. Die Meldung über die zu erfolgende Einreise nach Italien beim Südtiroler Sanitätsbetrieb. Diese kann über das entsprechende Online-Formular erfolgen.
Die Ausnahmen von der Testpflicht finden Sie  hier: https://www.provinz.bz.it/sicherheit-zivilschutz/zivilschutz/bewegungsfreiheit-in-italien-und-europa.asp#anc419

Corona UPDATE für Südtirol 26.09.2020

Liebe Gäste,

19.05 UPDATE NEWS aus dem HGV Newsletter:

 Gäste, die aus einem anderen EU- oder Schengen-Staat nach Südtirol kommen und deshalb bereits für die Einreise nach Italien einen negativen Covid-19-Test (Molekular- oder Antigen-Test) mitführen müssen, welcher innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt worden ist, müssen in Südtirol keinen erneuten Test für den Check-in im Beherbergungsbetrieb durchführen.

Die bei Einreise nach Italien mitgeführte Bestätigung des negativen Antigen- bzw. PCR-Tests, bzw. die von der jeweiligen Gesundheitsbehörde des Heimatstaates ausgestellte Impfbestätigung oder der Genesenennachweis gilt in Südtirol als CoronaPass, mit welchem der Gast Zutritt zu allen CoronaPass Areas hat. Der negative Antigen- bzw. PCR-Test hat zum Zwecke des CoronaPass Südtirol eine Gültigkeit von 72 Stunden ab Mitternacht des Testtages.Für den Check-in in einem Beherbergungsbetrieb können die Gäste somit das im Ausland durch eine Gesundheitsbehörde bestätigte Ergebnis eines Antigen- oder PCR-Tests, den Impfnachweis oder die Bestätigung über die erfolgte Genesung vorlegen. In den folgenden Tagen des Aufenthaltes gibt es keine Pflicht, dass der Gast alle 72 Stunden ein weiteres Testergebnis vorlegen muss, wenn der Gast nur die Infrastrukturen des Beherbergungsbetriebes nutzt und keine weitere CoronaPass Area.

 
Wenn der Gast außerhalb des Beherbergungsbetriebes CoronaPass Areas nutzen will, wie etwa die Innenbereiche von Gastronomiebetrieben, Museen, Ausstellungen oder das Theater, muss ein gültiger CoronaPass Südtirol vorgewiesen werden. Als CoronaPass Südtirol wird auch hierfür das durch eine ausländische Gesundheitsbehörde bestätigte Ergebnis eines Antigen- oder PCR-Tests, der Impfnachweis oder die Bestätigung über die erfolgte Genesung anerkannt. Der negative Antigen- bzw. PCR-Test hat zum Zwecke des CoronaPass Südtirol eine Gültigkeit von 72 Stunden ab Mitternacht des Testtages.

Die CoronaPass-Regelung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren.

Gäste, die beim Check-in keine Bescheinigung eines negativen Antigen-, PCR- oder Nasenflügeltests bzw. keinen Impf- oder Genesenennachweis vorweisen können, da diese z. B. von einer anderen gelben Region Italiens anreisen und keinen der genannten Nachwiese mit sich führen, müssen innerhalb der darauffolgenden 24 Stunden ein negatives Testergebnis vorweisen.

 

MEGA NEWS: Die Quarantäne bei der Einreise nach Südtirol ist aufgehoben worden, ebenso bei der Ausreise bzw. der Rückkehr nach Deutschland! Somit sind nun nicht mehr nur genesene und geimpfte Personen von der Quarantänepflicht befreit, sondern auch Personen, die spätestens 48 Stunden nach der Einreise in Deutchland einen negativen Antigen- bzw. PCR-Test vorlegen können.

 

NEWS: Die Zahlen werden besser, unsere Entbehrungen und Einschränkungen tragen Früchte. Wir sehen Licht am Ende des Tunnels, wir werden spätestens am 21. Mai in die Sommersaison starten! Wir freuen auf Sie! Alle Infos rund um Ihre Anreise bzw. Einreise nach Südtirol und die wichtigsten News finden Sie auch unter https://www.suedtirol.info/de/informationen/coronavirus und außerdem können Sie sich mit dem Südtiroler Coronapass in Südtirol bewegen.

TV Steinegg Sternendorf Wanderung WEB 341 341

ES WIRD SOMMER - WIR FREUEN UNS AUF UNSERE GÄSTE

Der Sommer wird Südtirol!

Seit 9. Juni gelten in Südtirol neue Abstandsregelungen: kann 1 m Abstand zwischen 2 Personen nicht eingehalten werden, gilt Nasen- und Mundschutz zu tragen. Das stellt eine wesentliche Erleichterung für alle da und wir freuen uns darüber. Die Lage beruhigt sich zunehmend und unsere Gäste fühlen sich wieder bei uns "dahoam" zu Hause. Wir sind sehr sehr glücklich darüber, dass wir endlich wieder für unsere Gäste da sein dürfen.

Einem herzlichen Wiedersehen in Südtirol steht also nichts entgegen.

Wir haben uns in der Zwischenzeit vorbereitet, um Ihnen eine wunderbare und sichere Ferienzeit zu ermöglichen. Schritt für Schritt und mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen kehrt in Südtirol wieder Normalität ein. Manches ist anders, wir sind aber immer noch dieselben – und freuen uns auf Sie!

Ihre 4 Mahlknechts vom Wieslhof

Weiterführender Link: Bleiben Sie informiert! www.suedtirol.info/sicherreisen

Das Eggental ein kleiner GROSSER Geheimtipp....

Wussten Sie, dass das Eggental als ein kleines und besonders ruhiges Tal gilt? Für viele ist es ein wohl gehüteter Geheimtipp. Wenn man es allerdings auf die Gesamtfläche hin bewertet, weist es ganze 200 Quadratkilometer auf ... „Klein, aber ohooo” trifft hier einmal mehr zu! Der Großteil dieser Fläche besteht übrigens aus Wäldern, Wiesen, Dolomitenriesen, so dass das Verhältnis zwischen Fläche, Einwohnern und Gästebetten rund um Rosengarten und Latemar mit Abstand (!) zu den vorteilhaftesten gehört: Das Eggental ist mit nur 24 Gästebetten pro Quadratkilometer geradezu ideal, um den gebotenen Mindestabstand auch im Urlaub einhalten zu können – bei 500 Kilometern an Wander- und Bikewegen müssen Sie sich auf den wilderen Pfaden manchmal schon bemühen, um jemandem zu begegnen!

Trotz aller Urig- und Gemütlichkeit sind Sie hier aber keineswegs aus der Welt. Bozen liegt schließlich gleich um’s Felseck’, sozusagen.

Wir lieben unser Hotel, unser Steinegg, unser Eggental unser Südtirol und Sie hoffentlich auch! Wir freuen uns riesig auf ein Wiedersehen und wir werden uns in gewohnter Atmosphäre unter Beachtung aller Hygiene- und Sicherheitsauflagen um Sie bemühen! So wie wir es immer getan haben, denn Ihr Glück, Ihre Zufriedenheit, Ihr Recht auf einen sorgenfreien Urlaub liegen uns am Herzen!

In Liebe Ihre 4 Mahlknechts. Lieber Sven danke für dein wunderschönes Foto!

270 80 max

 

Ostermontag 2020

Liebe Gäste,

Wo Licht ist, da ist auch Schatten. Wir sind wieder auf unserem Salten gewesen, um zu arbeiten. Der Anblick der blühenden Krokusswiesen wärmt das Herz, im Schatten hingegen liegt noch Schnee. Ist es auch mit diesem Virus so. Licht und Schatten? Licht für die Natur, für die Tiere und die Umwelt. Schatten für uns Menschen, für unser Leben, unsere Gesellschaft für unsere Wirtschaft. Ich wünsche mir, dass wir diese Krise überwinden, dass wir Werte wie Freundschaft, die Gemeinsamkeit, eine Umarmung wieder schätzen, begreifen was uns wichtig ist und dass wir wieder zu unserem Leben zurückfinden, vielleicht mit mehr Achtung - Wertschätzung. Wir wünschen Ihnen, dass das Licht zunimmt, dass es Frühling wird auch in unseren Herzen. Wir wünschen Ihnen Gesundheit und Zufriedenheit und freuen uns auf ein Wiedersehen im Wieslhof.
Liebe Gäste, das war unser Ostertagebuch, selbstverständlich halten wir Sie mit allen News auf unserer Webseite auf dem Laufenden. Wir hören und sehen uns schon bald wieder! Ihre 4 Mahlknechts

 

Ostersonntag 2020

Tun wir es der Natur gleich und stehen immer wieder auf, in der Aufgabe, das Gute zum Blühen zu bringen.

Liebe Gäste, wir wünschen Ihnen frohe Ostern und einen wunderbaren Ostersonntag. Wir haben ihn bei gutem Essen, einem guten Wein von der Kellerei Tramin und einem frühlingshaften Dessert verbracht. Traditionell gab es bei uns die geweihten Speisen (heuer über den Livestream der Bischofsmesse) mit Osterbrot, Schinken, Meerrettich, eine Flasche Wein und die bunten Ostereier. Was für uns dazugehört sind Spargel mit Boznersauce. Einfach köstlich und so gehts: 4 Eier hart kochen, das gekochte Eigelb mit 1 TL Senf, einem EL Weissweinessig, Salz und Pfeffer verrühren, beim Unterrühren ca. 250 ml Samenöl dazugeben (Achtung langsam dazuschütten, ansonsten passiert es wie bei Maionese), sobald diese Sauce entstanden ist, das kleingehackte Eiweiss und viel frischen gehackten Schnittlauch unterheben. Gutes Gelingen und guten Appetit.

20200412 12293620200412 122956

 

 

Unser Karsamstag

Karsamstag auf dem Ebenbinderhof: Ein traditioneller wieder sehr stiller Tag in Jenesien, wir waren auf dem Grab meiner Eltern um eine Kerze anzuzünden und haben dann das Ostergrab in der Pfarrkirche besucht. Danach ging es wieder schnell nachhause zum Osterputz und herrichten der Osterspeisen. In Südtirol werden am Ostersonntag das Osterbrot, der Schinken, der Meerrettich und die Eier gesegnet. Heuer haben wir Osterhasen aus Hefeteig gebacken und den Osterstrauß geschmückt. Anbei einige Fotos. Unser Rezept für den Hefeteig: 500 gr. Mehl, 1 Ei, 1 Eigelb, 80 gr Zucker, 280 ml Milch, 80 gr Butter, 15 gr Hefe, eine Prise Salz, 1xVanillzucker, 1 Esslöffel Rhum.

Karfreitag 2020

Liebe Gäste,

normalerweise ist unser Karfreitag im Wieslhof immer sehr quirlig, das Haus füllt sich, die Ostergäste kommen an und abends gibt es ein großes Fischmenü. Vom eigentlichen Karfreitag merken wir nicht viel, außer dass keine Glocken mehr läuten.

Heuer auf unserem Hof ist vieles sehr still, es ist ein ganz anderer Karfreitag, den wir aber vorallm genützt haben, um unseren Hof, unsere Wiesen auf dem Salten aufzuräumen, von Lärchengestrüpp zu befreien, sodass wir wieder Gras für unsere Tiere wächst. Lassen Sie die Bilder aus Südtirol auf Sie wirken! Bis morgen! Ach was ich vergessen habe, anbei ein paar Fotos von unserer kleinen süßen Dreamy, unser Fohlen, sie ist der Beweiss, dass das Leben trotz Corona weitergeht, sie strotzt vor Lebensfreude und ist für uns und ganz besonders für unsere Lena und Julia ein Sonnenschein.

 

 

 20200410 145826

Ostern 2020

Liebe Gäste,
Ostern 2020 ist anders wie wir Ostern kennen, vorgestern waren in unserem Wieslhof und es wird Frühling, die Krokusse blühen, Stiefmütterchen in unserem Garten wachsen und sogar die ersten Narzissen stecken ihre Köpfchen aus der warmen Erde. Die Welt hält den Atem an, das Leben steht still, aber die Natur erwacht und erblüht in den schönsten Farben, noch nie habe ich so viele Vögel zwitschern hören, noch nie haben wir so viele Rehe auf den Wiesen gesehen. Nicht alles wurde abgesagt, der Frühling meldet sich eindrucksvoll zurück. Auch hat unsere Quinny wieder ein wunderschönes Fohlen bekommen – unser Dreamgirl. Wir vom Wieslhof sind auf unserem Bauernhof in Jenesien und es ist wunderschön das Erwachen der Natur so hautnah zu erleben, aber es ist so eigenartig, dass wir Ostern nicht in unserem Wieslhof sind und dass Sie, liebe Gäste nicht bei uns sind. Daher haben wir uns entschieden, ein Ostertagebuch zu führen, sodass wir Sie ein bisschen an unserem Ostern teilhaben lassen, sodass wir trotz der räumlichen Ferne zusammenrücken. Viel Spaß mit unserem Ostertagebuch auf unser Webseite und auf Facebook! Wir wünschen Ihnen frohe Ostern und vorallem viel Gesundheit und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Wieslhof. Ihre 4 Mahlknechts
 

Anbei Tag 1 unser Gründonnerstag!

ein aufrichtiges Vergeltsgott an alle, die an uns denken!

Liebe Gäste,

die Coronakrise hat uns alle in Europa fest im Griff, wir möchten uns auf diesem Wege für Ihre Emails, Ihre Anrufe, Ihre Whatsapp, Ihre so lieben Gedanken von ganzem Herzen bedanken! Danke oder Vergeltsgott wie der Südtiroler sagt.

Uns geht’s gesundheitlich gut.  Gott sei Dank. Unsere Mädels sind beide seit 3 Wochen schon zuhause, keine Schule mehr, das gesamte öffentliche Leben in Italien und Südtirol ist lahmgelegt. Unser großes Glück ist, dass wir hier auf unserem Bauernhof dem Ebenbinderhof sind, sei es im Wieslhof sei es hier, sind ringsrum  viele Wiesen und Wälder. Für die Mädels sind das allerwichtigste die Pferde. (Wir bekommen spätestens in 3 Wochen wieder ein Fohlen und somit sind wir jetzt schon ganz besonders viel bei unserer Quinny der werdenden Mutter).

Wir halten uns an die Ausgangsregeln, wir dürfen die Gemeinde nicht mehr verlassen, eigentlich uns nur ums eigene Haus aufhalten, zum Glück haben wir viel Platz.  Nachdem wir jetzt in „Isolation“ leben, hoffe ich sehr, dass sich bis Mai die Lage weitgehend normalisiert hat. Unser Plan im Hotel ist derzeit die Wiedereröffnung Ende April spätestens Mitte Mai. Daher hoffe ich sehr, dass wir eine weitgehend normale Sommersaison haben und dass wir uns bei bester Gesundheit wiedersehen.

Hoffentlich wendet sich alles bald zum Guten, es ist echt für alle sehr schwierig. Wie bereits gesagt, die Krankenhäuser gelangen an ihre Belastungs- und Kapazitätsgrenzen, wir sind über die Bilder aus der Lombardei schockiert. Auch hier arbeiten alle Krankenhäuser auf Hochtouren um die Coronapatienten zu versorgen, alle anderen Dienste wurden heruntergefahren, aber es ist unter Kontrolle. Auf diesem Wege möchten wir uns bei unserem Landeshauptmann Dr. Arno Kompatscher bedanken, der sich als außerordentlich umsichtiger, weitsichter Krisenmanager jeden Tag aufs neue beweisst. Danke danke danke und bleiben Sie gesund, lieber Landesvater. Ein großes Dankeschön auch an Dr. Thomas Widmann, Landesrat für Gesundheit und Arnold Schuler unser Zivilschutzlandesrat.

Wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen alles erdenklich Liebe und Gute und vorallem aber Gesundheit passt gut auf euch auf und wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen im "abgeschiedenen einsamen" Wieslhof. Was früher ein Minuspunkt war, könnte uns jetzt zu Gute kommen.

Wir halten zusammen und wir schaffen das -  ganz Europa. Wie unser Ministerpräsident gesagt hat, wir müssen uns jetzt von einander entfernen und Abstand halten, um uns danach noch inniger zu umarmen. In diesem Sinne alles alles erdenklich Liebe und eine herzliche Umarmung

Die 4 Mahlknechts vom Wieslhof.

Anbei einige Fotos von unserem Bauernhof: unsere Maja, einige Frühlingsboten und einige Frühlingsimpressionen aus Südtirol

20200316 15204820200316 15204820200316 15204820200316 152048

Corona Virus und Südtirol

Dr. Leonhardy Hans ist der Ehemann einer meiner besten Freudinnen und ein hochqualifizierter kompetenter gewissenhafter Arzt und ein ganz besonderer Freund unserer Familie. Dr. Leonhardy hat eine höchst interessante wissenschaftliche Abhandlung über den Corona Virus geschrieben, die wir mit seinem Einverständnis auf unserer Webseite mitveröffentlichen dürfen. Wir möchten Ihnen damit Aufschluss über unsere Situation geben.

Lieber Hans wir danken dir von ganzem Herzen, dass du immer für uns da bist und dass du unsere Familie und unser Haus mitunterstützt. Danke, wir sind sehr sehr dankbar und glücklich euch als Freunde zu haben. Danke

Corona Virus - wissenschaftliche Abhandlung Dr. Leonhardy

 

UPDATE: Dr. Hans Leonhardy hat ein Update zu dem obgenannten Artikel geschrieben. Anbei der Link zum UPDATE. 

https://www.belvedere-hotel.it/das-belvedere/mission.html

Meine Berge/Le mie montagne /My mountains my love

Siamo ragazzi di montagna - Kinder der Berge - child of the mountains

mir Kloatznstingl

Unser Kollege, Freund und Cousin meines Mannes, Andreas hat ganz tolle Filme über Steinegger Urgesteine drehen lassen. Sie sind genial gut gemacht und bringen Ihnen ein Stück Urlaubsfeeling und "Steinegg" in Ihre "Stube". Wir freuen uns riesig darüber und bedanken uns bei Andreas von der Dolomitenresidence Sonnleiten, dass wir Ihnen, liebe Gäste, sein großartiges Projekt vorstellen dürfen. Anbei der Link zu "mir Kloatznstingl" = Kloatznstingel sind die von getrockneten Birnen. Die Stengel von den gedörrten Birnen eignen sich großartig als Fülle bei den Bauernkrapfen.

mir Kloatznstingel

 

 

Unser Genussvollmond am 08. Mai 2020

Unser Genussvollmond Menü am 8 Mai 2020

Unser Menü wird in Kürze Online sein! Es unterhalten Sie Heidi Reider mit Ihren Freundinnen!

Wir freuen uns auf Ihre Reservierung und danken unseren Sponsoren Fa. Kaan Blumau. Fa. Foppa Neumarkt und Fa. Resch Möbel GmbH, Kardaun

 

IMG 20190521 210050 145IMG 20190521 210050 182

Danke für Ihre Bewertungen

Wir sagen danke für Ihre Bewertungen auf Holidaycheck und freuen uns über die Auszeichnung! Wir haben dank Ihrer Bewertungen wieder 5,9 von 6 möglichen Sternen geholt! Es ist uns wiederum Ansporn und eine große Freude unser kleines Hotel und unseren Service zu verbessern! DANKE

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Am 21. Juni 2020 ist Herz Jesusonntag in Südtirol

Wir haben noch Zimmer frei!

Feiern Sie mit uns den Herz Jesusonntag, mit den wohl schönsten Bergfeuern, die es gibt. Der Herz Jesusonntag geht auf einen Schwur der Tiroler Landesstände zurück, den diese ablegten, um gegen Napoleon und seinen Verbündeten siegreich zu sein und seit 1796 leuchten am Herz Jesu Sonntag Bergfeuer entlang der Gipfel und Grate als Herzen mit einem Kreuz.

Das Glück wohnt im Kopf

Das müssen Sie haben: "Das Glück wohnt im Kopf"  das BUCH von unserer Schwägerin Christine Wunsch Mahlknecht.

Das war der erste Streich und der 2. folgt sogleich! Das neue "How to be glücklich" ist überall erhältlich und online

Wir freuen uns mit Dir liebe Tine!

Der direkte Link zur Webseite: Das Glück wohnt im Kopf - how to be glücklich oder direkt über den Amazon Link

Top informiert, was in Steinegg passiert!

Unser Veranstaltungskalender von Steinegg in den Dolomiten in Südtirol ist online, so wissen Sie heute schon, welche kulturellen musikalischen und kirchliche Veranstaltung 2018 in Steinegg stattfinden.

Neuigkeiten

Liebe Gäste, es erwarten Sie auch heuer wieder einige Neuigkeiten, die Ihnen hoffentlich gefallen werden! Ein neuer Speisesaal, unsere geräumige Bar und unser Außenwhyrlpool zum relaxen, blubbern und genießen. Wir freuen uns auf Sie!

2014

2014 waren wir wieder fleißig: Anbei unsere neuen Gästezimmer im 2. Stock!

Liebe Gäste

Liebe Gäste, im Juli erwartet Sie ein besonderes Naturschauspiel in den Dolomiten, dem Weltnaturerbe, die herrlichen Eisseen am Latemar! Wir haben im Juli noch Zimmer frei und verwöhnen Sie mit Köstlichkeiten aus Küche und Keller! Ihre Familie Mahlknecht